Häufig gestellte Fragen für EEP Train Simulator Mission

Lassen sich 'EEP Train Simulator Mission' und 'EEP Expert' nebeneinander auf dem PC betreiben, ohne sich zu stören?

Ja. Die Programme lassen sich unabhängig voneinander auf demselben PC betreiben. Während "EEP Expert" das Bauprogramm ist, kann man in "EEP TS Missions" Rangier- und Transportaufgaben erfüllen.

Mein Zug ist entgleist, was kann ich tun?

Entgleisen ist kein Programmfehler, sondern eine mögliche Entwicklung in der physikalischen Simulation einer Mission. In der Regel ist die Mission dadurch gescheitert und muss neu begonnen werden. Man kann die Option des Entgleisens in den Programm- Einstellungen ausschalten.

Das Programm meldet 'Can not find the Parallels/Content directory".
Achten Sie darauf, das Programm mit Adminstratorrechten zu starten. Sollte die Meldung immer noch erscheinen, versuchen Sie eine Neuinstallation.
Meine Logindaten für den EEP Shop werden bei der Aktivierung nicht erkannt.
Es kann mitunter zu Problemen mit Umlauten oder einigen Sonderzeichen (&,$,§) im Passwort kommen. Hinterlegen Sie im Shop ein Passwort ohne diese Zeichen und versuchen Sie es erneut.
Ich habe die Installationsdatei von 'EEP Train Simulator Mission' vollständig geladen, kann jedoch das Programm nicht installieren. Ich erhalte eine Fehlermeldung, dass der Zugriff verweigert wurde. Was kann ich tun, um EEP Train Simulator Mission zu installieren?

'EEP Train Simulator Mission' benötigt sowohl für die Installation als auch zum
Betrieb des Programms, die vollen administrativen Rechte. Bitte melden Sie
sich in der UAC-Benutzerkontensteuerung als Administrator des Computers an
und führen Sie die Installation als Administrator aus. Hierzu klicken Sie die
Installationsdatei "EEP_TSM_V1_ESD.exe" mit der rechten Maustaste an und aus
dem angezeigtem Menü wählen Sie den Eintrag: "Als Administrator ausführen".

Meldung von Steam: Spiel konnte nicht gestartet werden (Anwendung läuft bereits).
Das Programm wurde von Steam nicht korrekt beendet oder etwas anderes verhindert das Beenden des Programms. Öffnen Sie über Strg-Alt-Entf den Task-Manager und suchen die App 'EisenbahnNow.exe'. Beenden Sie diese und starten das Programm erneut.
Der Mauszeiger flackert.

Wenn die Framerate zu weit absinkt, wird der Simulator auf Zeitlupe umschalten. Der flackernde Mauszeiger weist darauf hin. Erhöhen Sie die Framerate, indem Sie die Einstellungen für die Graphik anpassen, zum Beispiel durch Verringern der Sichtweite.

Der Steuerdialog behindert die Sicht auf die Szene.

Der Steuerdialog lässt sich wie ein normales Fenster verschieben; durch Doppelklick auf die Titelleiste lässt er sich ausserdem einklappen und wieder ausklappen.

Die Framerate ist zu niedrig.
Erhöhen Sie die Framerate, indem Sie die Einstellungen für die Graphik anpassen, zum Beispiel durch Verringern der Sichtweite. Viele Laptops besitzen einen Hochleistungsgraphikprozessor; achten Sie darauf, dass EEP TSM diesem zugewiesen wurde.
Avira AntiVir meldet Virus 'TR/Crypt.TPM.gen', Spiel deshalb nicht startbar.

Dies ist eine unzutreffende Meldung. Wenden Sie sich an den Hersteller Avira oder definieren Sie 'EEP Train Simulator Mission' als Ausnahme:

http://www.addiscovideo.de/avira-antivir-ausnahme-von-dateien-machen/id=1370

Das Programm lässt sich nicht starten.
  • Starten Sie das Programm mit Administratorrechten.
  • Versuchen Sie eine Neuinstallation, indem Sie das Programm zunächst deinstallieren.
  • Löschen Sie die Settingsdatei unter C:Users [username]AppDataRoamingTrendEisenbahn NowContentSettings.ini und starten das Programm neu.